Du bist unter 18 Jahre und möchtest trotzdem nach 24 Uhr in der Nachtschicht feiern?

Dies ist nur mit einer Erziehungsbeauftragung möglich die hier kostenlos heruntergeladen werden kann! Bitte beachte folgende Hinweise!

Die Erziehungsbeauftragung

Allgemeines:

  • Die Erziehungsbeauftragung gilt nur für einen Abend (Ausstellungsdatum)
  • Es darf ausschließlich die vom Kreis Nordfriesland anerkannte Erziehungsbeauftragung verwendet werden. Sie ist hier per Download zu erhalten.
  • Der Erziehungsbeauftragung muss die Kopie des Personalausweises von dem Elternteil beiliegen, dass die Beauftragung unterschrieben hat. Die Ausweiskopie bleibt bei der minderjährigen Person.
  • Die Erziehungsbeauftragung wird vollständig ausgefüllt und in zweifacher Ausfertigung ausgedruckt. Ein Ausdruck behält die minderjährige Person, der andere Ausdruck hat die Erziehungsbeauftragte Person bei sich. Es ist dem Veranstalter möglich Rücksprache mit den Eltern bzw. dem Vormund zu führen.
  • Ein Erziehungsbeauftragter kann nur für eine minderjährige Person zuständig sein
  • Gültiger Lichtbildausweis muss vorhanden sein, von minderjähriger Person, sowie vom Erziehungsbeauftragten
  • Kein Einlass unter 16 Jahre

Information für Eltern/ Vormund :

  • Der Erziehungsbeauftragte muss volljährig sein
  • Der Erziehungsbeauftragte muss reif genug sein und in der Lage sein, Ihrem Kind in der Situation verantwortungsvoll die notwendige Unterstützung bieten zu können.
  • Stellen Sie sicher, dass der Erziehungsbeauftragte während der Begleitung Ihres Kindes nicht unter dem Einfluss von Alkohol oder anderen Drogen steht

Prinzipiell gilt: Der Erziehungsbeauftragte übernimmt die Verantwortung für ihr Kind. Überzeugen Sie sich, ob die Person dieser Verantwortung gewachsen ist!

Information für den Erziehungsbeauftragten:

  • Für die Zeit der Veranstaltung wird die Verantwortung nur für eine minderjährige Person übernommen
  • Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein:
    • Du bist mind. 18 Jahre
    • Dir ist die Person bekannt, es sind Details zur Person geläufig, falls erforderlich (z.B. Anschrift, Telefonnummer, Krankenkasse)
    • Es wird kein Alkohol oder nur so viel getrunken, dass die Verantwortung übernommen werden kann
    • Es ist möglich der Person Grenzen zu setzen (Alkoholkonsum, Weg nach Hause)
    • Es wird nur die Verantwortung für eine Person übernommen


Jetzt herunterladen

Next Event

24_06_fb_event

11:00 pm

Was kommt dann?

24_06_fb_event
  • 24
  • 06
  • 2017

11:00 pm